Thate Motorsport | Tourenwagen-Rennsportteam in der ADAC Procar Eine Abteilung der Thate gedrückte Präzision GmbH

ADAC Procar

Die ADAC Procar

We cannot display this gallery

Die Serie für spannenden Tourenwagensport

Die ADAC Procar bietet ambitionierten Piloten und Tunern sowie Privatteams eine professionelle Veranstaltungsbühne, auf der sie ihre sportliche Herausforderung finden. Rund 40 Piloten aus 6 Nationen kämpften 2010 um die begehrten Meisterschaftspunkte in der ADAC PROCAR und brachten Fahrzeuge von zehn verschiedenen Marken an den Start – ein Indiz für den Erfolg und die Anziehungskraft der Serie, die sich auch bei den Fans an den Rennstrecken großer Beliebtheit erfreut.

Aushängeschild ist seit jeher die Division 1, die in 2011 noch mehr Action und Spannung bietet. Neben den bekannten Super2000 – Fahrzeugen, die nach dem Vorbild der Tourenwagenweltmeisterschaft aufgebaut sind, werden in diesem Jahr in der gleichen Gruppe auch Tourenwagen mit 1,6 Liter Turbomotoren zugelassen. Die wendigen Fahrzeuge aus der Division 2, die mit rund 185 PS aus 1,6 Litern Hubraum aufwarten, runden das abwechslungsreiche Starterfeld ab.

Weiterführende Informationen zur ADAC Procar findet ihr auf der offiziellen Rennserien-Website oder bei Wikipedia.

Kommentare sind geschlossen.